Neues Catering – smart cooking

29. November 2021

Schließung der Küche – neues Catering smart cooking in der KiWi Kita

Liebe Eltern,

wie Sie wissen, legen wir großen Wert auf eine ausgewogene, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, die sich am saisonalen und regionalen Angebot orientiert.

Die turbulenten und besorgniserregenden Entwicklungen der Corona-Situation stellen uns ständig vor neue Herausforderungen: steigende Inzidenzwerte, permanent neue Anforderungen an die Hygiene und Fälle von Quarantäne bedingten Ausfällen unter den ErzieherInnen und Kindern machen unsere tägliche warme Küche zu mehr als einer Herausforderung.

Deshalb haben wir uns entschieden einen neuen Weg einzuschlagen. Wir möchten uns als Team entlasten und gleichzeitig sicherstellen, dass alle Kinder mit einem großartigen Mittagessen bestens versorgt sind.

Wir schließen unsere warme Küche und werden ab dem 29.11.2021 mit einem erfahrenen und zuverlässigen Caterer aus Berlin zusammenarbeiten: dem innovativen Kita- und Schulcatering – smart cooking aus Berlin: smartcooking-berlin.com.

Das bietet smart cooking: eine internationale, ansprechende, bunte, ausgewogene, gesunde und abwechslungsreiche Küche nach neusten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen. Essen ist mehr als nur satt werden. smart cooking fördert den Genuss und unterstützt einen bewussten und schonenden Umgang mit der Natur.

Neben täglich wechselnden Speisen backt smart cooking das Brot selbst, fertigt in Handarbeit Cookies, Dessert und Kuchen und süßt ausschließlich mit Honig, Rohrzucker und Agavendicksaft. Der Caterer arbeitet ohne Zusatzstoffe, Fertigsoßen, Geschmacksverstärker, künstliche Farbstoffe und Antioxidationsmittel!

Wir haben lange nach einer Catering-Firma gesucht, die unserer Kochphilosophie entspricht und ausreichend Kapazitäten hatte, um uns kurzfristig als Kunde aufzunehmen. Es ist nicht leicht in diesen Zeiten einen guten Caterer zu finden. Die meisten nehmen keine neuen Kunden mehr auf und beliefern unseren Randbezirk nicht.

Leider müssen wir diese Entscheidung sehr kurzfristig treffen, da wir die letzten Kapazitäten bei smart cooking erhalten werden. Zugesagt hat uns die Catering-Firma auch besonders, da sie sehr eng mit Kunden zusammenarbeitet. Dazu gehört unter anderem der persönliche Kontakt zur Chefköchin, um Wünsche entgegenzunehmen.

Smart cooking versorgt nicht nur seinen eigenen Träger mit täglich 180 frisch gekochten, ausgewogenen und ausgesprochen leckeren Mahlzeiten, sondern verwöhnt auch andere Einrichtungen und deren Kinder in Berlin.

Ein weiteres Highlight ist der wöchentliche, passend zu einem Gericht mitgelieferte, Gruß aus der Küche! Die Vorschüler lernen somit viele spannende Details über das Essen. Alle Eltern können sich über einen Aushang zum aktuellen Extra informieren, sich inspirieren lassen und mit ihren Kindern darüber sprechen.

Auch wichtig: Auf Allergien geht smart cooking ganz individuell ein. Betroffene Kinder erhalten täglich ein gesondert gekennzeichnetes Essen, das möglichst nah an das Originalessen heranreicht.

Für Ausflüge bereitet das Catering-Team nach individueller Absprache reichhaltige Lunchpakete vor, die hinsichtlich des Nährstoffbedarfs einer kompletten Mahlzeit entsprechen. So können wir sicherstellen, dass in jeder Situation ein gesundes Mittagessen zubereitet wird.

Nachhaltigkeit ist ebenso ein wichtiger Aspekt bei smart cooking: Das frisch zubereitete Essen wird in Thermoboxen von einem Logistikzentrum ausgefahren. Dabei stehen kurze Wege im Fokus, um die Qualität und vorgeschriebene Mindesttemperatur der Speisen einzuhalten.

Frühstück und Vesper werden wir wie gewohnt anbieten. Zu den Bestimmungen zu kalten Mahlzeiten in der KiWi Kita stimmen wir uns eng mit dem Senat ab, um auch hier allen Anforderungen gerecht zu werden.

Wir hoffen, Sie unterstützen unsere Entscheidung und bitten um Verständnis. Bei Fragen sind wir gern für Sie da.

Ihre KiWi Kita 

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!